Flechtkurs: Einführung in die Burkina-Technik

Informationen zum Kurs Nr. 07/22 am 22.01.2022

Möchten Sie sich von der Leichtigkeit dieser Flechttechnik anstecken lassen? In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit Grundlagen dieses Spiralgeflechts zu erlernen und kleine Gefäße bzw. Körbchen aus ungeschälter Weide herzustellen.
Der Kurs gibt Impulse und Inspiration durch Ausprobieren weitere Formen und Objekte zu entwickeln.

Mindestteilnehmerzahl 3 Personen

Mit der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die ab dem 02. September bayernweit in Kraft tritt,
gilt auch für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Flechtkurse der 3G-Grundsatz.
3G-REGEL: Zutritt nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen.
(Schnelltest max. 24 Stunden, PCR-Test max. 48 Stunden)
Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske)
Daher bitten wir Sie, zum Kurs den entsprechenden Nachweis mitzubringen.
Testmöglichkeiten in Lichtenfels finden Sie unter www.lkr-lif.de/8070

Maximale Teilnehmeranzahl: 6 Personen
Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse*
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Elke Hegmann, Emskirchen
Datum: 22.01.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: 04 Stunden
Kosten: 50,- €
Familienrabatt: Nein
Veranstaltungsort: Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
* Keine Vorkenntnisse erforderlich, etwas Kraft und Geschicklichkeit sind hilfreich.
Dieser Kurs findet aktuell nur ein Mal statt.

Leider sind für diesen Kurs
keine freien Plätze mehr verfügbar.

Nichts verpassen... mit unserem Newsletter

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und verpassen Sie keine kommenden Flechtkurse und -workshops mehr.

flechtworkshops.de

Tourist-Information Lichtenfels
Bamberger Straße 3a
96215 Lichtenfels
Tel.: 0 95 71 / 795 - 101
Fax: 0 95 71 / 795 - 194
tourismus[at]lichtenfels[.]de
www.tourismus-lichtenfels.de

In Kooperation mit:

Zentrum europäischer Flechtkultur e.V.
www.flechtkultur.eu
Stadt Lichtenfels
www.lichtenfels.de
Tourismusregion Obermain.Jura
www.obermain-jura.de
Landkreis Lichtenfels
www.lkr-lif.eu

2021 © Zentrum europäischer Flechtkultur eV / Stadt Lichtenfels