Flechtkurs: Vogelfutterstation

Informationen zum Kurs Nr. 065/18 am 17.11.2018

Vögel beobachten - wer macht das nicht gern?
Mit dieser Vogelstation zum Hängen oder Hinstellen haben Sie die besten Voraussetzungen dafür.
Basierend auf einer klei­nen Astscheibe entsteht der Boden, danach in klassischen Techniken wie Zäuner­geflecht und Kimme der Rumpf.
Zum Schluss wird das Japanische Auge geflochten, welches als „Landestation" dient.
Erfahrung im Umgang mit Weide wird vorausgesetzt.

Dieser Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt.

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen
Altersempfehlung: Erwachsene, Jugendliche ab 16 Jahren
Schwierigkeitsgrad: leicht*
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Elisabeth Kaaf (Salzatal)
Datum: Samstag, 17. November 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Dauer: 04 Stunden
Kosten: Erw. 50,- € / Kinder bis 16 Jahre 40,- €
Familienrabatt: Nein
Veranstaltungsort: Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
* Flechterische Grundkenntnisse erforderlich, Erfahrung im Umgang mit Flechtmaterial wird vorausgesetzt.
Impressionen zum Kurs:
Impressionen zum KursImpressionen zum KursImpressionen zum Kurs
Dieser Kurs findet aktuell nur ein Mal statt.

Die Anmeldefrist für diesen Kurs
ist leider verstrichen

flechtworkshops.de

Tourist-Information Lichtenfels
Marktplatz 10
96215 Lichtenfels
Tel.: 0 95 71 / 795 - 101
Fax: 0 95 71 / 795 - 194
tourismus[at]lichtenfels-city[.]de
www.tourismus-lichtenfels.de

In Kooperation mit:

Zentrum europäischer Flechtkultur e.V.
www.flechtkultur.eu
Stadt Lichtenfels
www.lichtenfels.de
Tourismusregion Obermain.Jura
www.obermain-jura.de
Landkreis Lichtenfels
www.lkr-lif.eu

2018 © Zentrum europäischer Flechtkultur eV / Stadt Lichtenfels