Workshop: Einführung in die Espartograsflechterei

Informationen zum Kurs Nr. 061/18 am 10.11.2018

Schönes, kleines, rundes Körbchen mit Sternboden aus Espartogras in „Punto de cofin-Technik".
Das ausdauernde Espartogras wächst im südlichen Mittelmeergebiet. Seine nördlichsten Verbreitungsgebiete liegen in Spanien und Süditalien.
Für diesen Kurs verwenden wir das ungeklopfte Espartogras: dieses wird nach der Ernte (von Hand) getrocknet und zum Flechten wieder eingeweicht.
In Spanien werden aus diesem Material Bänder, Taschen und Körbe gemacht.

Dieser Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt.
  

Maximale Teilnehmeranzahl: 12 Personen
Altersempfehlung: Erwachsene
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse*
Verpflegung: Essen und Getränke
Kursleitung: Gundel Liebmann & Nora Gawenda (Schülerinnen an der Staatlichen Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung)
Datum: Samstag, 10. November 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Dauer: 01 Tag
Kosten: 99,- €
Familienrabatt: Nein
Veranstaltungsort: Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
* Keine Vorkenntnisse erforderlich, etwas Kraft und Geschicklichkeit sind hilfreich.
Impressionen zum Kurs:
Impressionen zum KursImpressionen zum KursImpressionen zum Kurs
Weitere Kurstermine:
16.02.2019, 10:00 Uhr, Kurs-Nr.:008/19

Melden Sie sich an

Es sind noch 9 Plätze verfügbar

Nachname

Vorname

Straße

Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Telefonnummer

E-Mail

Geburtsdatum

Weitere Teilnehmer (z.B. Familienmitglieder)



flechtworkshops.de

Tourist-Information Lichtenfels
Marktplatz 10
96215 Lichtenfels
Tel.: 0 95 71 / 795 - 101
Fax: 0 95 71 / 795 - 194
tourismus[at]lichtenfels-city[.]de
www.tourismus-lichtenfels.de

In Kooperation mit:

Zentrum europäischer Flechtkultur e.V.
www.flechtkultur.eu
Stadt Lichtenfels
www.lichtenfels.de
Tourismusregion Obermain.Jura
www.obermain-jura.de
Landkreis Lichtenfels
www.lkr-lif.eu

2018 © Zentrum europäischer Flechtkultur eV / Stadt Lichtenfels